Online-Werbung in Kleinunternehmen

stakh schreibt : “Laut einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstitut Techconsult, im Auftrag von Microsoft Deutschland, beträgt der Anteil der Online-Werbung bei Kleinunternehmen im Durchschnitt nur 23 Prozent.”

Man kann also nach wie vor feststellen, daß  dieser Bereich von Kleinunternehmen bisher kaum beachtet wird. Viel Potential geht hier verloren, und wer früh kommt, … -
der kann schon einen Acker bestellen, der zwangsläufig immer weiter an Bedeutung gewinnen wird.

stakh weiter : “Derzeit gelten die klassischen Werbemaßnahmen wie Beilagen und Anzeigen bei Kleinunternehmen als attraktiver. Der Umfrage zufolge fließen ca. 25 Prozent der Online-Werbeausgaben in die Aufnahme in Suchmaschinen wie Google oder Yahoo. Dabei legen kleine Handelsbetriebe und Dienstleistungsunternehmen großen Wert auf das Suchmaschinen-Marketing. 16 Prozent des Budgets fließen in Werbe-eMails und 12 Prozent werden in die Banner-Werbung investiert.”

Beilagen, Anzeigen, Gelbe Seiten – sind out!
Wer heute sucht, fragt Google.

This entry was posted in Kleinunternehmen, Online-Marketing, Werbeausgaben. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>